Konzern

Unternehmen

Die Papenburg International Kasachstan GmbH wurde im Jahr 2004 in Almaty (Kasachstan) gegründet und gehört seitdem zur GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe.

Wir repräsentieren und vertreten in Russland und Zentralasien unsere Schwestergesellschaften, die wie wir zur in Deutschland ansässigen GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe gehören. So unterstützen wir die GP Papenburg Baugesellschaft mbH bei der Bauausführung und den Vertrieb von HBM-NOBAS Motorgradern sowie von Asphaltmischanlagen der Marke TELTOMAT.

Wir akquirieren und begleiten Aufträge im Bau, der Konstruktion und der Projektierung von Autobahnen, Flughäfen und Brücken sowie im Hochbaubereich.
Den Autobahnbau in Betonbauweise nach moderner Technologie mit Gleitschalungsfertiger führten wir in Kasachstan und Usbekistan ein. Zu den realisierten Projekten in dieser Bauweise gehören der Bau und die Rekonstruktion des 100 Kilometer langen Abschnitts „Astana – Petropavlovsk über Kokschetau“ der ersten Autobahn in Kasachstan und der Neubau eines 50 Kilometer langen Abschnitts der Seidenstraße in Usbekistan, die Autobahn A 380 „Gusar - Buchara - Nukus - Beyneu“.